Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Kraftwerk Rheinfelden

Kraftwerk Rheinfelden 06 Dez 2017 21:11 #1

Winterausflug zum Flusskraftwerk Rheinfelden

Der Verein für Natur- und Vogelschutz, Reinach, kündigte im Wochenblatt für Sonntag Morgen einen Halbtags Bummel an. Da dieser für jedermann offen war und es mich interessierte, wie eine solche Exkursion abläuft, habe ich mich kurz entschlossen beim angekündigten Besammlungsort in Rheinfelden eingefunden. 15 Personen, meist mit Feldstecher "bewaffnet", besammelten sich vor dem Bahnhof. Einige montierten kleine Teleskope auf stabile Stative. Der Leiter begrüsste die Gruppe und sagte einige Worte über Rheinfelden. Dann wandern wir in den Stadtpark Rheinfelden rechts vom Stadtzentrum, wo wir uns einige Zeit aufhielten.



Erstaunlich wie die Vogelkundigen aus den kaum hörbaren Vogelstimmen wussten, um welchen Vogel es sich handelt und ihn dann mit den Feldstechern suchten. Da die Vögel weit weg waren hatte ich mit meinem 300mm Kamera Objektiv keine Chance eine brauchbare Foto zu machen. Am Rheinufer konnte ich dann doch einige Aufnahmen von den Möven machen, da sie sich relativ nah befanden.



Durch das lange Herumstehen wurde mir langsam kalt und ich war froh, dass sich die Gruppe in Bewegung setzte. Auf dem Rheinuferweg, vorbei am Solbad und dem Kurzentrum, wanderten wir zum neuen Wasserkraftwerk Rheinfelden. Unterwegs blieb die Gruppe immer wieder stehen, da einer auf der anderen Uferseite (200m) einen interessanten Vogel entdeckte. Wir durften dann durch die ausgerichteten Teleskope einen Blick auf die Vogelwelt werfen. Ich war erstaunt, wie hell und scharf die Landschaft durch diese Teleskope abgebildet wird. Dank einer Gummibeschichtung auf dem Okular kann man das Handy drauflegen und auf diese Weise gute Fotos machen.



Auf der Höhe des alten Kraftwerks begaben wir uns ans Rheinufer mit schönem Blick auf die steinernen Inseln im Rhein, die durch das Absenken des Rheinspiegels, wegen dem oberhalb liegenden dem neuen Kraftwerk, aus dem Wasser schauen und der Fisch- und Vogelwelt einen neuen ungestörten Lebensraum bieten. Jetzt wird diese Tierwelt nur noch durch die Wassersportler (Kajak) gestört.



Auf dem neuen Flusskraftwerk Rheinfelden wechseln wir auf die deutsche Seite, wo im gestauten Bereich Kiesbänke geschaffen wurden, wo sich viele Vögel aufhalten, was unsere Vogelfreunde begeisterte. Da die Zeit schon ziemlich fortgeschritten war und einige befürchteten, den vorgesehenen Zug für die Rückreise in Rheinfelden zeitlich nicht mehr zu erreichen, schlug ich vor, zu der in der Nähe befindliche Bushaltestelle "Alte Saline" zu gehen, wo der nächste Bus Anschluss zu unserem Zug hatte.



So bedankten und verabschiedeten sich 7 Teilnehmer vom Exkursionsleiter und wir gingen strammen Schrittes, unter meiner Führung (dank GPS und Schweiz Mobil auf meinem Handy) zur Bushaltestelle. Alles klappte wunderbar und wir fuhren mit dem vorgesehenen Regionalzug Richtung Basel SBB.



Weitere Fotos zu diesem Bericht findet Ihr auf meiner privaten Webseite, unter rinifoto.ch/rheinfelden

Vor sechs Jahren organisierte das OK vom Basler Stammtisch eine Besichtigung eben dieses Flusskraftwerks Rheinfelden.
Den Bericht darüber findet Ihr im Berichte-Teil von SeniorBasel, unter seniorbasel.ch/...hte/content/156

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

meine Webseite : www.rinifoto.ch/
Letzte Änderung: von rinifoto.

Kraftwerk Rheinfelden 07 Dez 2017 11:07 #2

Interessantes habe ich da mitlesen können, vom Ausflug nach Rheinfelden, wenn auch nur vom Bett aus, wo es mich seit etlicher Zeit hingeschlagen hat, bei der diesjährigen Erkältungswelle. Ich hoffe aber, bald wieder bei den Aufsteh-Männchen zu sein!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Kraftwerk Rheinfelden 08 Dez 2017 00:00 #3

Gute Besserung, Erica! Ich suche dann am Samstag auf dem Roche-Turm nach Sonne und schicke dir einen Strahl wärmendes Licht in deine Schlafstube.
Liebe Grüsse aus dem nebligen Aaretal.
WillY

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mein Fotoalbum im Web: www.fotocommuni...ogelsang/519774

Kraftwerk Rheinfelden 08 Dez 2017 10:37 #4

Herzlichen Dank, Willy, es ist ja leider nicht nur diese Wintergrippe. Aber Sonne ist immer gut, sie hilft sicher, dass auch Ostern noch ein Fest sei, auf das ich hoffe, um wieder aktv werden zu können, dem Alter zum Trotz!
Heute scheint sie ja hier schon und ist hoffentlich auch morgen noch da, damit ihr den Rocheturm richtig geniessen könnt.
Gruss - Erica

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum