ICON-Link

22.11.2017 -- sowe / hri -- Ort: Forum Würth

Basler Stamm und Kunst

Ein Bericht von Sonja Weber über unseren Besuch im Forum Würth vom 22.11.2017


Basler Stamm und Kunst

 

Eine wunderbare Zusammensetzung! Und so treffen sich (leider) nur fünf Interessierte in Arlesheim. Diesmal war nicht der Dom unser Ziel, auch nicht die Ermitage. Wir lenkten unsere Schritte ins Forum Würth. Erst gemütliches Mittagessen im Restaurant "Chez Würth".

 

Pano Museums Eingang klein

 

reni DSC09816 TV

 

Dann zog es uns in die Ausstellung. DasThema: IM BLICK DES SAMMLERS.

 

Pano Ausstellung

 

Werke der Sammlung Würth.Von Beckmann bis Kiefer. Man wandelt von Bild zu Zeichnung, zu Skulpturen. Lächelt vor den Briefbildern von Jean Tinguely, bewundert fast atemlos (nein hat nichts mit Helene Fischer zu tun) , einen sehr gelblastigen Gerhard Richter, Notabene einer der im Moment bedeutensten Kunstmaler Deutschlands.

 

So vergeht der Nachmittag wie im Flug. Nur schade dass so wenige Baslerstämmler gekommen sind. Es lag sicher nur am wunderbaren Spätherbsttag. Also bei einer der nächsten Aktivitäten, Baslerstämmler sein macht Spass! Und noch viel mehr Spass macht es wenn Ihr dabei seid.

 

Mit viel Vergnügen immer dabei, d' Sonja vo Züri.

 

Fotos von Sonja und Reni